06.12.2017
Verbandsversammlung vom 30.11.2017

Verbandsversammlung vom 30.11.2017

Am 30.11.2017 tagte die Verbandsversammlung letztmalig in diesem Jahr. Beschlossen wurde u.a. der Haushalt für 2018, womit die finanziellen Grundlagen für das nächste Jahr geschaffen sind. Weiterhin wurden Planungsleistungen für den in 2018 anstehenden Bau der Fischaufstiegsanlage am Ohrestau Krähenfuß bei Miesterhorst vergeben und es konnte über die Fertigstellung der

08.09.2017
Verbandsversammlung am 07.09.2017

Verbandsversammlung am 07.09.2017

Am 07.09.2017 fand die 3. Verbandsversammlung in diesem Jahr statt. Auf der Tagesordnung standen u.a. die 1. Haushaltslesung 2018 sowie die Beschlüsse über die Auftragserteilung für die Wanderwegebeschilderung an der Halboffenen Weidelandschaft Röwitz und die Wahl der Ausführungsvariante zum Jahresbäumepark Buchhorst. Weiterhin soll das in Zusammenarbeit mit den Drömlinglingskommunen entstandene Vorhaben „Managementwerkstatt“ für 2018 als LEADER-Projekt

02.06.2017
Verbandsversammlung am 01.06.2017

Verbandsversammlung am 01.06.2017

Am 01.06.2017 tagte die Verbandsversammlung in Calvörde. Themen waren u.a. Haushaltsangelegenheiten (Nachtragshaushalt 2017, Eröffnungsbilanz zur Doppik). Außerdem wurden die Planungsfortführung zum Jahresbäumepark Buchhorst sowie die Tourismusinitiative der Gemeinde Calvörde beraten.

21.04.2017
Projekt: Ausweisung des Wanderwegenetzes an der „Halboffenen Weidelandschaft Röwitz“

Projekt: Ausweisung des Wanderwegenetzes an der „Halboffenen Weidelandschaft Röwitz“

Mit Schreiben vom 20.04.2017 wurde für das Wanderwegekonzept an der „Halboffenen Weidelandschaft Röwitz“ durch das Landesverwaltungsamt in Halle als Bewillingungsbehörde auf Grundlage der Richtlinie zur Förderung von Naturschutz- und Landschaftspflegeprojekten der Zuwendungsbescheid erteilt. Das Vorhaben wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum des Landes Sachsen-Anhalt 2014-2020 (EPLR) aus Mitteln des Europäischen

©2017 Zweckverband Natur- und Kulturlandschaft Drömling / Sachsen-Anhalt
Return to Top ▲Return to Top ▲