Im Gebiet unterwegs

Im Gebiet unterwegs

Der Drömling lässt sich sehr gut mit dem Fahrrad oder per pedes als Wanderer erkunden. Als Naherholungsgebiet, v.a. für Ausflüge am Wochenende wird das Gebiet von Besuchern aus der näheren Umgebung geschätzt. Als Ziele bieten sich Aussichtspunkte oder Erlebnisbereiche an. Interessant sind zum Beispiel die Aussichten von den Beobachtungstürmen im Norddrömling am Germenauer Heuweg oder im Süddrömling am Jercheler Heuweg. Weiterhin empfiehlt sich auch ein Besuch der „Halboffenen Weidelandschaft Röwitz“, wo urtümliche Auerochsen (Heckrinder) zu sehen sind. Vom dortigen Rastplatz mit PKW-Stellplätzen kann über ausgeschilderte Kurzwanderrouten z.B. der Sonntagnachmittag im Drömling verbracht werden. Im Gebiet des Solpker Wiesengrabens ist vom Beobachtungsstand „Dreyhorst“ die Vogelwelt an einer ca. 1 ha großen Flachwasserzone zu erleben.

©2017 Zweckverband Natur- und Kulturlandschaft Drömling / Sachsen-Anhalt
Return to Top ▲Return to Top ▲