Pflege- und Entwicklungsplan

Pflege- und Entwicklungspläne sind klassische Arbeitsinstrumente von Naturschutzverwaltungen. Sie stellen auf fachlicher Basis transparente und für Naturschutzverwaltungen rechtlich verbindliche Arbeitsgrundlagen dar. Der Pflege- und Entwicklungsplan für den Drömling wurde im Rahmen des Naturschutzgroßprojektes Drömling/Sachsen-Anhalt erarbeitet. Aufgrund der damit verbundenen förderrechtlichen Verpflichtungen gegenüber der Bundesrepublik Deutschland hat dieses Planungsinstrument weitergehende Bindungswirkungen auch für anderen Fachverwaltungen. Änderungen oder Fortschreibungen sind mit dem Bundesamt für Naturschutz als zuständiger Behörde des Bundes abzustimmen bzw. von dort bestätigen zu lassen.

Pflege- und Entwicklungsplan 01

Kurzfassung des Pflege- und Entwicklungsplans für den Drömling 2015.

Mit der Broschüre wurden die Inhalte der naturschutzfachlichen Planungen für das Gebiet in allgemein verständlicher Form zusammengefasst und erläutert. Darüber hinaus wurde der Inhalt um historische Fakten ergänzt sowie aktuelle Problemfelder und Lösungsansätze des Naturschutzes im Drömling beschrieben. Die Broschüre ist kostenlos erhältlich. Auftraggeber war der Zweckverband.

Pflege- und Entwicklungsplan 02

Pflege- und Entwicklungsplan (PEP) für das Naturschutzgebiet Ohre-Drömling als Grundlage für die Aufstellung von Managementplänen (MAP) für die FFH- und Vogelschutzgebiete im Naturpark Drömling (Fortschreibung).

Die Planung stellt in Teilen auch eine Fortschreibung des bisherigen Pflege- und Entwicklungsplanes dar. Auftraggeber war das Landesverwaltungsamt (Naturparkverwaltung Drömling) des Landes Sachsen-Anhalt.

Pflege- und Entwicklungsplan 03

Pflege- und Entwicklungsplan für das Naturschutzgroßprojekt Drömling (Teilvorhaben Sachsen-Anhalt).

Erstellt wurde das Planwerk zum 30. Januar 1996. Auftraggeber war der Zweckverband im Rahmen des Naturschutzgroßprojektes Drömling/Sachsen-Anhalt.

©2017 Zweckverband Natur- und Kulturlandschaft Drömling / Sachsen-Anhalt
Return to Top ▲Return to Top ▲